Wir sind einer der größten Automobilzulieferer weltweit. An nahezu 200 Standorten weltweit erwirtschaften über 170.000 Mitarbeiter einen Umsatz von über € 30 Milliarden. Unsere herausragende Marktposition verdanken wir unseren High-Tech-Produkten, dem ständigen Streben nach Innovation und unseren qualifizierten Mitarbeitern. Unsere modernsten By Wire Technologien und Fahrdynamiksysteme werden kontinuierlich weiterentwickelt. In diesem Umfeld kommt unseren Entwicklungsingenieuren natürlich eine besonders hohe Bedeutung zu. Wir suchen daher Sie (m/w) für unseren attraktiven Standort in Frankfurt am Main.


Führender Automobilzulieferer


Software Entwickler / Funktionsentwickler


Zukunftsbereiche: Fahrdynamik, Brake by Wire - ABS, ESP, TCS und Fahrerassistenzfunktionen


In dieser Aufgabe verfügen Sie über ausgeprägte technische Gestaltungsmöglichkeiten in Konzeption, Beschreibung und Weiterentwicklung der Software unserer Brake by Wire oder Fahrdynamik-Systeme. Sie erfassen die Requirements, erarbeiten die Simulation mit MATLAB/Simulink und entwickeln die erforderlichen Regelungsalgorithmen und neue Reglerstrukturen. Sie erstellen und pflegen die SW-Architektur unter UML. Auch das Programmieren und Testen der entwickelten SW-Komponenten sowie die Abstimmung und Definition der Softwareschnittstellen zwischen den Komponenten gehören zu Ihren Aufgaben. Schließlich verifizieren Sie, dass „Ihre“ Software die Anforderungen bezüglich Funktionalität, Performance, Qualität, Timing und Aufwand/Kosten erfüllt. Sie werden gründlich eingearbeitet und auch später wird Ihre fachliche Weiterentwicklung durch geeignete Maßnahmen systematisch ausgebaut.

Es ist von Vorteil, wenn Sie bisher in den Bereichen Automotive, Fahrdynamik oder Telekommunikation gearbeitet haben. Sie sollten aber nach Ihrem TH/FH-Abschluss als Diplom-Informatiker oder Diplom-Ingenieur Elektrotechnik über mindestens 3 Jahre Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit oder als Software Entwickler verfügen. Sie haben Erfahrung mit der Erstellung von Softwarearchitekturen und Softwarealgorithmen, bieten Kenntnisse von Architektur-Entwurfsmethoden (SysML, UML, OOAD) und Requirements-Management bzw. -Engineering. Kenntnisse im Bereich Automotive Hardware und Embedded Software sowie der Entwicklungsprozesse in der Automobil¬industrie setzen wir voraus. Wenn Sie sich jetzt noch für analytisch und strukturiert halten und sehr gut englisch sprechen, sollten wir uns kennen lernen.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position – Ihre persönliche Perspektive bestimmen Sie selbst - auch international. Interessiert Sie diese Aufgabe? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter braun@ebup.de - im ersten Schritt bitte nur Lebenslauf und Anschreiben - mit möglichem Eintrittsdatum, Einkommenserwartung und der Kennziffer 3434 an Thomas Braun. Sie können uns natürlich auch vorab anrufen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.